Lechbruck
Golfen im Regen für guten Zweck

Eines muss man den vielen Prominenten, die am Samstag auf der Lechbrucker Anlage Gsteig für einen guten Zweck Golf spielten, lassen: Sie lassen sich auch von Dauerregen nicht unterkriegen. So zogen unter anderem Rosi Mittermaier, Christian Neureuther, FC-Bayern-Geschäftsführer Karl Hopfner und Hochspringer Carlo Thränhardt volle fünfeinhalb Stunden über den Platz - darunter kaum eine Minute ohne das Nass von oben.

Wie berichtet, hatten die Rotarier aus Marktoberdorf zu zwei Golfturnieren mit prominenter Beteiligung zugunsten von Kindern und Jugendlichen eingeladen. Zum einen für die «Kids for Kids Charity Golf Cup» für die Kinder-Rheumastiftung von Rosi Mittermaier, zum anderen für Charity-Golfturnier «Kinderlachen» des Rotary Clubs.

Etliche Promis erschienen, nur das Wetter spielte nicht mit. Davon ließen sich die Golfer aber nicht abschrecken. Letztlich kamen 10000 Euro bei dem Turnier zusammen. Davon gehen je 5000 Euro an die Kinder-Rheumastiftung und an örtliche soziale Projekte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019