Allgäu
Goldener Oktober macht vorerst Pause

Mit Regen und sinkenden Temperaturen rechnen die Meteorologen an diesem Wochenende. Was Liebhaber von Freizeit-Aktivitäten im Freien nicht sonderlich erfreuen dürfte, tut der Natur ausgesprochen gut. Denn fast alle Gewässer im Allgäu führen derzeit Niedrigwasser, und die Grundwasserstände sind in den vergangenen Wochen überall in der Region stark gesunken. Das teilte der Niedrigwasser-Informationsdienst des Landesamtes für Umweltschutz (LfU) mit.

Niederschläge sind aber auch wichtig für die kommende Wintersportsaison: Möglichst voll sollten die Speicherteiche für die Beschneiungsanlagen zu Beginn des Winters sein. Wie ergiebig die Regenfälle heute und morgen sowie Anfang kommender Woche sein werden, darüber herrschte unter den Meteorologen gestern noch Unklarheit.

Auf jeden Fall aber sei ab Sonntag mit deutlich niedrigeren Temperaturen zu rechnen und auf höher gelegenen Gipfeln könnten die Niederschläge zeitweilig als Schnee fallen. Anfang kommender Woche werde die Schneefallgrenze dann noch weiter runterkommen - das aber ist ganz normales Oktoberwetter. Längerfristige Prognosen gehen davon aus, dass es in der zweiten Wochenhälfte unter Hochdruckeinfluss wieder schöner wird. Während sich jedoch in Tallagen der Nebel teils länger halten könnte, wäre es in den Bergen wieder sonnig und warm.

Nach den Daten des Deutschen Wetterdienstes ist die Bandbreite der möglichen Temperaturen im Oktober ohnehin groß. Sie schwankt von minus 7,9 Grad bis zu plus 27 Grad (siehe Grafik).

Bisher war der diesjährige Oktober erheblich zu warm. Viele Bauernregeln besagen, dass einem milden Herbst ein knackiger Winter folgt. Zum Beispiel: «Ist der Oktober warm und fein, kommt ein scharfer Winter rein.» Ob tatsächlich ein Zusammenhang zwischen dem Wetter in Herbst und Winter besteht, ist statistisch nicht belegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen