Oberstdorf
«Gesund frühstücken ist kinderleicht»

«Kinder, die frühstücken, sind in der Schule eine Note besser», sagt Hans Gotzler, Obermeister der Bäckerinnung Sonthofen. Bei der Auftaktveranstaltung zur Aktion «Gesund frühstücken - kinderleicht» der Bäckerinnungen zusammen mit dem Verein «ProSport Allgäu/Kleinwalsertal» in Oberstdorf fielen mehr Argumente: Das Frühstück - möglichst mit der ganzen Familie - habe ernährungsphysiologische, kulturelle und wirtschaftliche Komponenten.

Jedes vierte Kind geht laut Gotzler ohne Frühstück aus dem Haus, jedes fünfte ist übergewichtig. In Kempten verließen nach einer Umfrage 70 Prozent der Schüler ohne Frühstück das Haus, ergänzt FW-Landtagsabgeordnete und Oberallgäuer Kreisbäuerin Ulrike Müller. Da soll die zunächst bayern-, ab Januar bundesweite Aktion des Bäckerhandwerks gegensteuern. Die Bäcker wollen über die Kindergärten die Eltern erreichen; die Kinder sollen daheim Frühstück verlangen.

Mit dem Brettspiel «Wer wird Frühstückskönig?» lernen Kinder spielerisch, was zur Morgenmahlzeit gehört. Und weil die Bäcker mit Taten und Worten überzeugen wollen, bringen sie in Kindergärten auch gesundes Backwerk und Obst vorbei. Für Dr. Wolfgang Filter, Geschäftsführer des Landesverbandes der Bäckerinnungen, ist jedenfalls klar: «Ein versäumtes Frühstück lässt sich nicht nachholen.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen