AZ-Aktion
Gesucht: Bilder aus dem alten Neugablonz

Der größte Kaufbeurer Stadtteil befindet sich im Umbruch, verändert sein Gesicht. Überall in Neugablonz entsteht Neues. Im Fokus der Öffentlichkeit steht beispielsweise die auf Jahre angelegte Umgestaltung des Neuen Marktes.

Ein Neubau des Gablonzer Siedlungswerks in der Sudetenstraße verändert zudem derzeit das 'Tor' zum Neugablonzer Zentrum. Schon kündigt sich ein weiteres Großprojekt an: Mehrere Wohnblöcke in der Reichenberger Straße werden bald abgerissen - Gebäude, die einst mit Finanzmitteln aus dem Marshallplan (Wirtschaftswiederaufbauprogramm der USA) gebaut wurden. An deren Stelle möchte das Siedlungswerk neue Wohngebäude errichten.

Grund genug für die Allgäuer Zeitung ihre Leserinnen und Leser um Erinnerungsbilder zu bitten. Viele Fotos und Dokumente schlummern bekanntlich in Kellern, Dachböden, Fotoalben und Kartons. Bilder vom Bau des Gablonzer Hauses oder der Herz-Jesu-Kirche, vom alten Freibad oder alter Bunker. Oder eben vom Neuen Markt, wie ihn das Bild zeigt. Doch es sollte immer das inhaltlich besondere Foto sein - ein Motiv, das exemplarisch für die junge Geschichte von Neugablonz nach dem Zweiten Weltkrieg steht, für die Aufbauarbeit der Vertriebenen, das pragmatische und ideenreiche Vorgehen der Unternehmer. Lassen Sie die Leser der Allgäuer Zeitung mit einer Veröffentlichung an diesen Erinnerungen teilhaben. Hinter jedem Foto steht zudem eine Geschichte: Schreiben Sie in einigen wenigen Zeilen, was das Bild zeigt, aus welchem Jahr es stammt, wer es fotografiert hat und welche Gedanken Sie mit dem Motiv verbinden.

Wer mitmachen will, sendet sein Foto und ein paar Zeilen per E-Mail an: redaktion.kaufbeuren@azv.de Digitalisiert eingereichte Fotos sollten eine Größe von mindestens 500 KB haben und im JPG-Format vorliegen.

Oder Sie senden Ihren Beitrag in einem Briefumschlag an: Allgäuer Zeitung, Redaktion Josef-Landes-Straße 38, 87600 Kaufbeuren - oder Sie geben den Umschlag einfach im AZ-Service-Center im Kaufbeurer Buron-Center ab. Bitte vergessen Sie auf keinen Fall, grundsätzlich Ihren Namen, Ihre Adresse sowie eine Telefonnummer anzugeben.

Weitere Informationen zur AZ-Aktion >>Gesucht: Bilder aus dem alten Neugablonz<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 18.09.2013 (Seite 25). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen