Allgäu
Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes verabschiedet

Der Deutsche Bundestag hat heute das 'Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes' verabschiedet. Damit können Schulbetreuer oder Sporttrainer zukünftig bis zu 2.400 Euro jährlich steuer- und sozialversicherungsfrei erhalten.

Und auch Ehrenamtliche, wie Hallen- oder Platzwarte, profitieren durch eine erhöhte Ehrenamtspauschale von 720 Euro. Außerdem haften ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder nur noch bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

"Das ehrenamtliche Engagement verdient einen fairen und klaren Rechts- und Finanzrahmen", freute sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae über die Verbesserung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019