Geschick und Humor gefragt

Marktoberdorf/Ostallgäu | vit | Feuerwehrmänner (und -frauen) haben große Einsatzbereitschaft, viel Geschick und mit Sicherheit viel Humor. Und sie sind allzeit und zu fast allem bereit. Genau das ist gefordert bei der Sommerreise von Bayern 1: Der Radiosender sucht gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband talentierte Floriansjünger, die eine Reise für zehn Aktive zur weltgrößten Feuerwehrmesse in den USA gewinnen können. Partner bei der Team-Auswahl ist unsere Zeitung.

Um was geht’s? Bayern 1 startet seit 1998 jedes Jahr zur Sommerreise. In mehreren Städten gibt es ein fünfstündiges Programm mit den Radiomoderatoren Petra Mentner und Tilmann Schöberl. Eine Station ist heuer Marktoberdorf. Am Samstag, 9. August, ab 18 Uhr treten dabei beim Modeon die Boyband Viva Voce und die Bayern 1-Band auf. Der Kabarettist Toni Lauerer und der Stoiber-Imitator Wolfgang Krebs sind mit von der Partie. Hinzu kommen weitere Prominente - und 5000 bis 8000 Besucher, wie Friedl Ritter von Bayern 1 aus Erfahrung weiß.

Eine feste Größe im Programm ist ein Feuerwehrwettbewerb. Bewerben dafür können sich grundsätzlich alle Feuerwehren aus dem Ostallgäu mit Kaufbeuren - aber auch darüber hinaus. Doch nur drei Teams dürfen auf der Bühne zeigen, was in ihnen steckt: Unter anderem gilt es, möglichst schnell von der Ausgehuniform in den Einsatzanzug zu schlüpfen. Eine weitere Herausforderung wird der Bau einer Sandsackmauer sein.

Als dritte Aufgabe gilt es, mit einer Choreographie das Publikum zu begeistern. Denn hier entscheidet die Lautstärke des Applauses. Das Siegerteam fährt zum Finale nach Mainleus, wo zum Abschluss der Bayern 1-Sommerreise am 30. August acht Feuerwehren den Sieger ermitteln, der zehn Aktive nach Indianapolis schicken darf.

Leser wählen die Teams mit aus

Welche der 100 Feuerwehren im Landkreis auf der Bühne stehen, dabei können unsere Leser mitreden. Doch zunächst müssen sich die Feuerwehren bewerben. Dafür müssen die Teams den Fragebogen auf Seite 38 ausfüllen und ein originelles Gruppenbild mit Bezug zum Feuerwehrwesen einsenden. Danach können die Leser entscheiden, wer in Marktoberdorf auf die Bühne darf. Die Bilder werden in der Zeitung und im Internet mit einem kurzen Steckbrief der Feuerwehr veröffentlicht. Damit aber nicht nur die großen Feuerwehren eine Chance haben, bewertet zusätzlich eine Jury die Originalität.

Bei dem Familienfest rund um das Modeon sind nicht nur die Floriansjünger gefordert. Auch die Sportler kommen auf ihre Kosten. Denn zeitgleich treten in Bayern 1 die acht Gastgeberorte der Sommerreise in einer Stadtmeisterschaft gegeneinander an. Die pfiffigste Stadt gewinnt für ihre Nachwuchskicker eine fünftägige Ferien-Fußballschule, die der Bayerische Fußballverband für 50 Kinder und Jugendliche organisiert. Zudem gehen die Moderatoren von Marktoberdorf aus immer wieder live auf Sendung.

Die Bayern 1-Sommerreise macht am Samstag, 9. August, von 18 bis 24 Uhr Station beim Modeon. Feuerwehren können sich bis zum 11. Juli für eine Teilnahme bewerben - entweder mit dem Coupon (Seite 38) oder übers Internet.

www.all-in.de/sommerreise

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen