Geschichtsbuch
Geschichtsbuch für Kemptener Grundschüler fertig

So gut wie fertiggestellt ist das Kemptener Geschichtsbuch für Grundschüler (Dritt- und Viertklässler) der Stadt. Ab dem kommenden Schuljahr soll es der dritten Jahrgangsstufe an den Grundschulen in Kempten zur Verfügung stehen, berichtete Schulreferent Benedikt Mayer dem Schul- und Kulturausschuss des Stadtrats.

Vor zwei Jahren hatte die Stadt das Werk zusammen mit dem Heimatverein auf den Weg gebracht, der Herausgeber des Buchs ist. In kindgerechter Form behandelt es in einer Erzählgeschichte die Römerzeit.

Autorin ist die ehemalige Schulleiterin der Kemptener Fürstenschule, Ilse Roßmanith-Mitterer. Das Buch soll zunächst mit einer Auflage von 4000 Stück erscheinen. Finanziert wird das Werk teilweise über Stiftungsmittel.

Da es in den Händen der Kinder bleiben soll und nicht in der für Schulbücher üblichen Form der Ausleihe bei der Schule, wird ein Eigenanteil von zwei Euro pro Kind verlangt, so Mayer. Die Restkosten würden mit Mitteln der Schulbuchfinanzierung beglichen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen