Vereinbarung
Geschäftshaus: Bauherr muss Gehweg herstellen

Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit: Ende 2010 hatte Investor Walter Bodenmüller für sein an der Rottachstraße geplantes Geschäftshaus die Baugenehmigung erhalten. Nun hat der Bauausschuss auch eine Vereinbarung zwischen Stadt und Investor abgesegnet. Demnach muss Bodenmüller unter anderem entlang der Rottachstraße einen Gehweg samt Grünstreifen herstellen und auf der Seite des Adenauerrings einen so genannten Uferunterhaltungsweg bis zur Memminger Straße schaffen.

Wie mehrfach berichtet ist an der Rottachstraße gegenüber der Polizei ein 50 Meter langer und fünf- bis sechsstöckiger Gebäuderiegel für Büros und Dienstleistungen geplant. Zuletzt hatten sich Stadt und Investor darauf geeinigt, dass der massive Baukörper um zwei bis vier Meter von der Rottachstraße nach hinten verlegt wird, damit zwischen Gebäude und Straße noch ein Grünstreifen samt Gehweg Platz hat. Diesen und die damit verbundenen Straßenbaumaßnahmen wie Markierungen oder Lichtmasten muss der Investor herstellen.

Wie Robert Peter, stellvertretender Chef des Bauordnungsamts, erläuterte, geht der Gehweg später an die Stadt über. Im Besitz des Investors bleibe der Uferweg, der als 2,5 Meter breiter Kiesweg angelegt wird. Er soll laut Peter als Grundlage für einen späteren Geh- und Radweg dienen und darf öffentlich genutzt werden.

Ein weiterer Punkt der Vereinbarung ist ein Sichtfenster, das an der Einfahrt zur Tiefgarage des Gebäudes eingebaut werden muss. Stadtratsmitglied Bruno Steinmetz (FDP) hatte aus Sicherheitsgründen für Passanten und Radfahrer auf der Rottachstraße darum gebeten.

Was in der Vereinbarung festgeklopft wurde, muss erledigt sein, sobald das Gebäude bezugsfertig ist. «Das soll», so Peter abschließend, «noch heuer passieren.» (bec)

 

So sieht das Modell für den geplanten Gebäudekomplex in der Rottachstraße aus. Archiv-Foto: Lienert

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019