Woche Der Brüderlichkeit
Gertrud Kellermann spricht in Memmingen über die Bibel

Anlässlich der 'Woche der Brüderlichkeit' findet in Memmingen am Donnerstag, 8. März, 20 Uhr, ein Vortrag über die Bibel statt. Referentin Gertrud Kellermann, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Augsburg und Schwaben, geht im Dietrich-Bonhoeffer-Haus folgender Frage nach: 'Die Hebräische Bibel, die Heilige Schrift für Juden und Christen. Lesen wir dasselbe Buch?'

Am Sonntag, 18. März, findet ebenfalls im Rahmen der 'Woche der Brüderlichkeit' um 11 Uhr eine Matinée in der Memminger St. Martinskirche statt. Es singt der Schalom Chor Berlin.

Die 'Woche der Brüderlichkeit' ist eine seit 1952 jährlich im März stattfindende Veranstaltung für die christlich-jüdische Zusammenarbeit. Damit soll der Dialog der Religionen gestärkt und der Holocaust aufgearbeitet werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen