Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Kostenfalle
Gerichtskosten und Rechnungen für Anwälte und Sachverständige können teuer werden

  • Foto: Britta Pedersen (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Dirk Ambrosch

Wer heutzutage bei einem Streit auf dem Verhandlungsweg nicht weiterkommt, reicht schnell mal Klage ein. Diesen Trend registrieren die Gerichte seit Jahren. Was viele dabei nicht beachten: Prozessieren kann teuer kommen.

Gerichts-, Anwalts- und sonstige Kosten sind in Zivilverfahren oft fast genauso hoch wie der Streitwert. Und bei Strafprozessen kommt es sogar vor, dass einen verurteilten Kriminellen Verfahrenskosten ein Leben lang verfolgen, weil ihm der aufwendige und langwierige Ermittlungsaufwand der Polizei voll in Rechnung gestellt wird.

Der Kemptener Landgerichtspräsident Dr. Johann Kreuzpoitner macht die Situation anhand eines Allerweltsbeispiels deutlich, das für viele der etwa 3.000 Zivilprozesse pro Jahr steht: Ein Autofahrer aus Memmingen fährt an einer Kreuzung auf das Auto eines Kempteners auf. Dieser verklagt den Unfallverursacher und dessen Versicherung, fordert die Reparaturkosten, eine Wertminderung und die Kosten für einen Mietwagen. Alles zusammen: 6.500 Euro.

Mehr über die Kostenfalle bei einem Gerichtsprozess finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 16.06.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen