Gericht
Gericht: Bewährungsstrafen für zwei Erpresser, ein Dritter muss ins Gefängnis

Wegen gemeinschaftlicher räuberischer Erpressung hat das Kemptener Amtsgericht drei Männer verurteilt. Zwei von ihnen erhielten Freiheitsstrafen, die zur Bewährung ausgesetzt wurden, der dritte Mann muss eine Freiheitsstrafe verbüßen.

Die drei hatten im Juli vergangenen Jahres den Besitzer einer Gaststätte, der der Schwager eines der Verurteilten ist, erpresst. Die Männer hatten 100000 Euro gefordert. Letztlich wurden 9500 Euro übergeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen