Weicht / Erpfting
Geprobt wird im Zugabteil

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Diese Frage stellte sich schon Johann Wolfgang von Goethe. In die Ferne geht es zum Auftakt der Deutschlandlederhosentour 2009 wahrlich nicht. Am heutigen Samstagabend spielen die sieben jungen Musiker aus dem Großraum Buchloe, die ihr Konzert beim Internet-Auktionshaus «ebay» versteigert haben (wir berichteten) in einem Biergarten in Erpfting, einem Stadtteil von Landsberg. Erst am Sonntag verlassen die Blechbläser dann den Freistaat für ihre sechstägige Mission, «die bayerische Blasmusik in den Rest der Welt zu tragen». 13 Bieter aus ganz Deutschland hatten zehn Tage lang insgesamt 82 Gebote abgegeben. Knapp 16000mal wurde die Seite angeklickt. Am Donnerstagabend um 22 Uhr stand fest, dass der «Sonnenwirt» Bernd Moritz für 655 Euro den Zuschlag bekommt. Die Sorge um eine eventuelle lange und komplizierte Anfahrt erübrigt sich nun - nach Erpfting kommen die sieben Allgäuer - unter ihnen der Weichter Dirigent Thomas Lang - samt Instrumenten zur Not auch mit dem Fahrrad.

«Der zweithöchste Bieter will uns unbedingt hören», erzählt Tobias Epp, der zusammen mit Bernhard Zech die «ebay»-Seite fast täglich mit Bildern aktualisiert hat. «Also wird unsere zweite Station höchstwahrscheinlich nördlich von Frankfurt am Main sein.»

Und dann geht es bis Donnerstag nächster Woche weiter mit unbestimmtem Ziel. Bei ihrer ersten Deutschlandtournee im vergangenen Jahr haben die Blechbläser immer so lange an einem Ort gespielt, bis sie genügend Geld für das nächste Zugticket zusammen hatten. Die Waggons funktionierten sie kurzerhand in einen Probenraum um, auch wenn es da «ziemlich eng und wackelig» ist.

Stationen waren damals Weimar, Cuxhaven, die Nordseeinsel Neuwerk, Bremen, Fulda, Günzburg und zum Abschluss Buchloe. Übernachtet wurde unter anderem auf einem Touristendampfer, in einer Scheune im Heu, bei Bekannten und in einem Wirtshaus, in dem die Mini-Blaskapelle gespielt hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen