Zentrum
Geplanter Hotelbau auf dem Kemptener Brauhausgelände noch nicht ausgereift

  • Foto: Benedikt Siegert/Architekturbüro Gibbesch
  • hochgeladen von Dirk Ambrosch

Beim geplanten Bau eines Hotels auf dem Brauhausgelände ist 'vieles noch nicht ausgereift', sagte der Architekt des Investors, und das wurde während einer Sitzung des Kemptener Gestaltungsbeirats auch überdeutlich: Noch ist nicht einmal klar, ob es ein hochklassiges 4-Sterne-Superior-Haus werden wird oder ein günstiges Motel mit sehr kleinen Zimmern.

Die Entscheidung wird vermutlich innerhalb der kommenden zwei Monate fallen und das wird Auswirkungen bis zur Außengestaltung haben. 216 Betten soll das Hotel bekommen, das an der Ecke Beethovenstraße/Königstraße platziert wird.

Die beiden Betreiber-Interessenten wollen derzeit noch nicht genannt werden, teilte der Architekt den Stadtplanern, Kommunalpolitikern und Verwaltungsfachleuten im Beirat mit.

Mehr über das geplante Hotel erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 30.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019