Krieger- und Soldatenverein Zell
Generalversammlung des Zeller Krieger- und Soldatenvereins

Im Rahmen der Generalversammlung des Zeller Krieger- und Soldatenvereins ist der Vorstand in seinem Amt bestätigt worden. Vor der Wahl gab es einen festlichen Kirchenzug, der von der Zeller Blasmusik begleitet wurde. Die Fahnenabordnungen und Mitglieder aller Vereine nahmen daran teil.

In seiner Ansprache betonte Bad Grönenbachs Bürgermeister Bernhard Kerler die tiefe Bedeutung des Volkstrauertags – 'auch heute im Jahr 2012, denn deutsche Soldaten sterben noch immer für den Frieden in aller Welt'. Am Mahnmal legte der Vorsitzende des Zeller Vereins Robert Hartmann einen Kranz nieder. Die Musik spielte das Lied vom Guten Kameraden.

Zur Generalversammlung hieß Hartmann zahlreiche Mitglieder willkommen, darunter zwei Ehrenmitglieder (Kriegsteilnehmer). Dem Verein gehören 80 Reservisten und die zwei Ehrenmitglieder an. Vorsitzender Hartmann kündigte im Zuge der Neuwahlen seine letzte Amtsperiode an.

Für das nächste Jahr ist ein Zweitages-Ausflug geplant. Mitglied Andreas Mayer schlug vor, 1000 Euro für das Dorfgemeinschaftshaus zu spenden. Die Versammlung stimmte dem Vorschlag zu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen