Sf Ffw Bhs
Generalversammlung der Werkfeuerwehr BHS in Sonthofen mit Ehrungen

Unter neuer Führung ist die 'Freiwillige Werkfeuerwehr BHS'. Dominik Haslach wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, weil der bisherige Vereinschef Erwin Jachmanovsky das Amt abgab. Bei der Generalversammlung berichteten Jachmanovsky, Kommandant Christian Austen, Schriftführerin Angelika Biesalski und Kassier Alois Herz über ein ruhiges und unfallfreies Vereinsjahr.

Kommandant Austen dankte den aktuell 32 aktiven Kameraden, die ihren Dienst freiwillig außerhalb der Arbeitszeit leisten. Ein Dank wurde auch an die beiden Firmen BHS-Sonthofen Anlagenbau GmbH und Voith Turbo BHS Getriebe GmbH ausgesprochen, die alle Anschaffungskosten der Wehr übernehmen und den Verein unterstützen. Aktuell wird eine neue Atemschutzausrüstung beschafft.

Der scheidende Vorsitzende Jachmanovsky ehrte zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein. Am längsten dabei sind Harald Fischer und Otto Kolb, die ihr 50-Jähriges feiern. Kreisbrandmeister Stefan Fichtl würdigte Hans-Jörg Keck, Kilian Rief und Peter Rüegg mit dem Ehrenkreuz in Silber für außergewöhnliche Leistungen im Dienst der Feuerwehr.

Unter anderem hatte das Trio bei Umbaumaßnahmen in der Feuerwehrgarage und an den Fahrzeugen neben dem normalen Freiwilligendienst unzählige Stunden für die Feuerwehr erbracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen