Bad Hindelang
Gemeinderat ebnet Weg für Vier-Sterne-Hotel

Die Pläne für ein neues Vier-Sterne-Wellness-Hotel am Oberjoch bei Bad Hindelang werden immer konkreter. Nun soll nach dem einstimmigen Willen des Markgemeinderates der Flächennutzungsplan dem Willen eines Investors aus Bad Grönenbach angepasst werden.

Außerdem soll ein neuer Bebauungsplan unter dem Arbeitstitel 'Pass-Straße Oberjoch' entstehen. So könnte der Spatenstich für das 220-Betten-Haus schon im nächsten Frühjahr entstehen.

Dem gegenüber steht jedoch die Kritik der Bürger in Oberjoch, das Haus könne zu massiv im Ortsbild in Erscheinung treten. Bürgermeister Adalbert Martin will die Wogen nun glätten: Der Investor wolle von sich aus die Nutzfläche reduzieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen