Special Hund SPECIAL

Diskussion
Gemeinderat Bidingen nimmt Spendenangebot für Hundetoiletten an

Eigentlich hatte es der Bidinger Gemeinderat im November 2014 bereits abgelehnt, Hundekotstationen im Gemeindegebiet aufzustellen. Nun aber lagen dem Gremium dazu drei Spendenangebote vor, sodass das Thema in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates nochmals behandelt wurde.

Nach ausführlicher Diskussion war im November bei sechs zu sechs Stimmen der Antrag auf Aufstellung so genannter Dog-Stationen abgelehnt worden. Die Gemeindeverwaltung schrieb daraufhin alle Hundebesitzer an und bat um mehr Rücksichtnahme. Dessen ungeachtet legten Befürworter der Stationen eine Unterschriftenliste aus, rund 30 Bürger unterstützten das Anliegen.

Auf die Gemeinde kamen nun die Raiffeisenbank Bidingen, die Tierärztin Silvia Steiner und Gemeinderat Michael Kirchmayr zu und boten an, drei Stationen zu spenden. Für die damalige Ablehnung waren aber nicht nur die Anschaffungskosten in Höhe von 400 Euro pro Hundetoilette ausschlaggebend gewesen, sondern auch die Kosten für deren Unterhalt und die Entsorgung der Tüten. Die Gemeinde habe sich einen Sparkurs auferlegt, der dem widerspreche, so das Argument.

Bei der neuen Diskussion wurde zudem angeführt, wenn man nun drei Stationen zustimme, könnte daraus ein Anspruch auf mehr Anlagen im Gemeindebereich entstehen. Letztlich nahm der Gemeinderat aber das Angebot mit sieben zu vier Stimmen an. Zwei Stationen sollen in Bidingen und eine in Bernbach aufgestellt werden. Geeignete Plätze müssen noch festgelegt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen