Gemeinde will keinen großen Weihnachtsmann

Schwangau Eine überdimensionale Weihnachtsmann-Figur im Vorgarten eines Schwangauer Hotels ist im Gemeinderat auf Kritik gestoßen.

Ratsmitglied Dieter Walz fragte an, ob es Möglichkeiten gebe, das Aufstellen von 'ortsuntypischen Weihnachtsschmuck' zu untersagen - was laut der Gemeindeverwaltung aber nicht möglich ist. Auch Bürgermeister Reinhold Sontheimer betonte, dass man solchen Schmuck in der Ostallgäuer Gemeinde nicht wolle. Die Verwaltung der Kommune will sich nun mit dem Geschäftsführer des Hotels in Verbindung setzen. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen