Beschluss
Gemeinde Egg schafft ein Gewerbegebiet auf Vorrat

'Für jeden Gewerbebetrieb, der uns verlässt, kommt kein anderer nach': Das war für Bürgermeister Franz Morath der Grund, aus dem die Gemeinde Egg an der Günz (Unterallgäu) im Nordosten des Ortes den Bebauungsplan 'Gewerbegebiet Nord-Ost' in Auftrag gegeben hat – ebenso wie die Änderung des Flächennutzungsplans. Einstimmig billigte der Gemeinderat die Planung.

Mit diesem Schritt will die Gemeinde es Betrieben wie der Landmaschinenfirma Gruma ermöglichen zu erweitern und die Firmen so im Ort halten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen