Rollstuhl
Geisterfahrer mit Rollstuhl auf Autobahn unterwegs

Ein 87 Jahre alter Rollstuhlfahrer hat am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 96 bei Memmingen für Aufruhr gesorgt.

Der Mann war laut Polizei an einem Kreisverkehr falsch abgebogen und versehentlich auf die Autobahn gefahren. Dort rollte er - auf der falschen Fahrbahnseite - auf dem Seitenstreifen in Richtung München. Techniker, die gerade eine Notrufsäule reparierten, hielten den Geisterfahrer schließlich an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020