Jengen
Gehweg wird verlängert

Positiv überrascht und erfreut waren die Gemeinderäte, als ihnen Bürgermeister Franz Hauck am Montag vor der Gemeinderatssitzung bei einem Ortstermin eröffnete, dass der Gehweg in der Kardinalstraße verlängert werden soll.

Vor dem Pfarrheim sammle sich bei starken Regenfällen das Wasser auf der Staatsstraße und auch im Winter habe es dort regelmäßig Probleme geben, berichtete Hauck. Das Straßenbauamt habe sich deshalb entschlossen, die Stelle auszubauen. Gleichzeitig könne man den bestehenden Gehweg in der Kardinalstraße am Pfarrheim entlang bis zum Gasthaus Höfler verlängern. Die Kirche sei bereit, dafür Grund abzugeben. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich insgesamt auf 20000 Euro. Die Gemeinde Jengen müsse aber lediglich die Kosten für die Verlängerung des Gehwegs in Höhe von etwa 9000 Euro übernehmen. Der Weg soll etwa 2,50 Meter breit werden und auf jeden Fall eine Kantenhöhe von etwa 15 Zentimeter bekommen, damit die Fahrzeuge auf keinen Fall die Kurve schneiden können.

Die Gemeinderäte beschlossen einstimmig, dass der Gehweg in Zusammenarbeit mit dem Straßenbauamt verlängert werden soll. Die Verwaltung erhielt den Auftrag, die Planungen zu erstellen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019