Ostallgäu
Gehaltskürzungen für Beschäftigte der Klinikgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren vom Tisch

Wie der Verwaltungsrat und der Vorstand der Klinikgruppe mitteilen, verfolge man die Umsetzung eines Sanierungstarifvertrages trotz der vorliegenden Notlage nicht weiter. Zunächst müssten die wirtschaftlichen Grundlagen und die Defizitentwicklung geklärt werden. Weiter heißt es, dass das Defizit für 2012 niedriger als die fälschlicher Weise veröffentlichten neun Millionen Euro ausfallen werde. Dennoch werde ein erheblicher Verlust anfallen, da erst ab 2013 mit deutlichen finanziellen Effekten aus der Umstrukturierung zu rechnen sei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen