Oberallgäu
Gegen Grippe verteidigen

«Selbstverteidigung gegen Grippe - neue Techniken sich und andere zu schützen» heißt ein Faltblatt, das Buben und Mädchen zu Schulbeginn überall in Bayern ausgehändigt bekommen. Hintergrund ist, dass bereits vor den Sommerferien einige Fälle der so genannten Neuen Grippe aufgetreten sind. Alle seien aber laut Kultusministerium glimpflich abgelaufen. Dem Schulamt lägen bislang auch noch keine Grippe-Krankmeldungen von Oberallgäuer Schülern vor, hieß es gestern.

Praktische Tipps

Im Faltblatt bekommen die Schüler praktische Tipps, wie sie Grippeviren gezielt abwehren und auch Mitschüler vor Ansteckung schützen können. Im Detail heißt es:

l Hände waschen und vom Gesicht fernhalten

l Hygienisch husten (am besten in den Ärmel, nicht in die Hand)

l Auf Grippeanzeichen achten (hohes Fieber, schweres Krankheitsgefühl, Husten und Gliederschmerzen).

l Krankheit zu Hause auskurieren

lFamilienmitglieder schützen (Kranke sollten sich möglichst in einem separaten Raum aufhalten).

Auch Eltern bekommen Informationsblätter ausgehändigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen