Bad Grönenbach
Gefühlvoll intoniert

Glück mit dem Wetter hatten die Kurverwaltung und natürlich auch die Blaskapelle «Die Allgäu Böhmischen» unter der Leitung von Markus Mikusch: Ihr Konzert im Rahmen der «Sommerfrische 2009» fand wie geplant unter freiem Himmel in der guten Stube von Bad Grönenbach statt. Denn gegen 17 Uhr, als die Entscheidung für oder gegen den Ausweichsaal fallen sollte, klärte sich der Himmel auf und dem Blasmusikgenuss auf dem Markplatz stand damit nichts mehr im Wege.

Mit «Klostermanns Musikanten» eröffnete das Orchester den Abend. Und der Funke zum Publikum sprang schon bei diesem Stück über. Gefühlvoll und weich intonierten die Akteure dann Polkas, Märsche und Walzer - allesamt böhmische Titel, wie es sich für so einen Abend gehört. Dazwischen sangen Beate und Isolde Göppel etwa vom Böhmischen Wind. Auch bekannte Stücke von Ernst Mosch durften beim Konzert nicht fehlen.

Bestens kam der Vortrag auf dem voll besetzten Marktplatz an: Die Gäste waren begeistert, klatschten und sangen mit. Auch Bravorufe und donnernden Applaus ernteten die verschiedenen Solisten.

Natürlich auch Dirigent Markus Mikusch, der mit seinem Tenorhorn (Bariton) die Titel «Musikantenperle» und auch den «Tenorhornteufel» darbot, ein Stück, das für den Solisten mit «teuflischen Tücken» gespickt war.

Tenorhörner sind die Könige der böhmischen Blasmusik

Beim «Lied vom Tod» glänzte der Solist an der Trompete Franz Reich. Souverän führte Moderator Paul Engel durch den Abend und informierte die Zuhörer unter anderem darüber, dass die Tenorhörner die «Könige der böhmischen Blasmusik» sind.

Obwohl es mit zunehmender Stunde ziemlich frisch unter dem Nachthimmel wurde, forderte das Publikum mit seinem begeistertem Applaus noch einige Zugaben von den gut aufgelegten Musikern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen