Gefahr und Begierde als besonderer Film

Türkheim/Bad Wörishofen Eine geheime, leidenschaftliche Affäre, ein gefährliches Roulette der Gefühle und Begierden. Shanghai befindet sich im Jahr 1941 unter Japanischer Besatzung. Der einflussreiche Regierungsbeamte Yi macht die Bekanntschaft mit der verführerischen Wang Jiazhi. Aus körperlicher Lust entwickelt sich schon bald ein obsessives Verhältnis. Doch was Yi nicht ahnt: Wang arbeitet für den Widerstand und hat den Auftrag, ihn in eine tödliche Falle zu locken.

Ein hervorragend inszeniertes Drama von Ang Lee um Begehren, Moral, Verrat und (sexuelle) Gewalt, das seine üppig ausgestattete Geschichte nuancenreich erzählt und zugleich eine Liebeserklärung an das mondäne Shanghai der 40er Jahre darstellt. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Löwen in Venedig 2007 für den besten Film und die beste Kamera. In der Reihe 'Der besondere Film' läuft der Streifen, im Filmhaus Türkheim, am heutigen Mittwoch, 9. Januar, und am Dienstag, 15. Januar, im Filmhaus Bad Wörishofen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019