Marktoberdorf
Gefährlicher Spielplatz auf Bahngleisen

Am Freitagabend suchten sich drei Mädels und zwei Jungs im Norden von Marktoberdorf einen gefährlichen Spielplatz. Die 13-jährigen Mädchen wurden von der Polizeistreife auf den Bahngleisen angetroffen. Die gleichaltrigen Jungs wagten sich nicht ganz so weit, sie saßen im Graß am Bahndamm. Alle wurden eindringlich belehrt und erhielten einen Platzverweis. Die weitere Sachbearbeitung wurde durch die zuständige Bundespolizei übernommen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ