Verkehr
Gefährlicher Liebesrausch - Rehbrunft treibt Wild auf die Straßen

In der heißen Jahreszeit, von Mitte Juli bis Mitte August, ist die heiße Phase für die Rehe: Für sie beginnt die Brunft oder Blattzeit, wie es in der Jägersprache heißt. 'Der liebestolle Bock treibt die brunftige Rehgeiß in einem heftigen Liebesreigen durch Wald und Feld', erklärt der Vorsitzende des Kreisjagdverbandes (KJV) Kempten Manfred Werne. Blind vor Liebe überqueren die Tiere auch tagsüber im vollen Lauf die Straßen. Werne: 'Leider kommt es gerade zu dieser Zeit immer wieder zu Unfällen mit Rehwild. Wir Jäger bitten darum die Autofahrer, besonders vorsichtig zu fahren.' Denn gerade jetzt sei zu jeder Tages- und Nachtzeit mit Rehwild auf den Straßen zu rechnen, auch außerhalb von Waldgebieten.

Taucht ein Wildtier auf der Fahrbahn auf, sollte sofort abgeblendet und kontrolliert gebremst werden. Ist ein Zusammenstoß nicht zu verhindern, bleibe dem Fahrer nur die Vollbremsung übrig, wobei er das Lenkrad unbedingt gerade halten sollte.

Gefährlich seien unkontrollierte Ausweichmanöver, da das Auto vor allem bei hoher Geschwindigkeit sehr schnell ins Schleudern gerät.

Wenn es dennoch zu einem Wildunfall kommen sollte, muss sofort die nächste Polizeidienststelle verständigt werden, erklärt Werne.

Diese informiert den zuständigen Jagdpächter, der sich mit seinem Jagdhund sofort auf die Suche nach dem verletzten Wild macht, um es so schnell wie möglich von seinem Leiden zu erlösen. Außerdem stellt die Polizei bei der Meldung eines Wildunfalls eine Bestätigung aus, die der Versicherung vorgelegt werden muss.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen