Westallgäu
Gefährliche Verfolgungsjagd auf A96

Eine gefährliche Verfolgungsjagd hat sich ein 52-jähriger Mann am Wochenende mit der Polizei geliefert. Wie die Polizei eben mitteilt, war der Mann mit einem gestohlenen PKW auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs. Beamte der Polizeiinspektion Lindau wollten das Fahrzeug routinemäßig überprüfen. Der Fahrer missachtete jedoch alle Anhaltesignale und drängte die Beamten beim Überholvorgang ab.

Dann flüchtete er auf die B31 in Richtung Friedrichshafen. Die Polizei forderte zur Unterstützung sechs weitere Streifenfahrzeuge an sowie einen Hubschrauber. Auch eine Straßensperre auf der Landstraße bei Langenargen konnte den Mann nicht stoppen. Erst als er in Friedrichshafen von mehreren Streifenwagen umringt wurde, gab er auf. Der Mann stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Das gestohlene Fahrzeug wurde sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen