Memmingen
Gefährdete Tradition

Seit über 50 Jahren hängen riesige Glocken zur Weihnachtszeit in der Memminger Innenstadt. Auf eine Besuchergruppe aus Chicago haben sie einmal so großen Eindruck gemacht, dass sie die US-Amerikaner am liebsten gleich mit nach Übersee genommen hätten. Heuer aber ist noch ungewiss, ob die Glocken wieder die Weihnachtszeit einläuten.

Die Finanzierung der Aktion sei zwar gesichert, so Mechthild Feldmeier, Vorsitzende des Stadtmarketing-Vereins. Nach ihren Worten würden viele der umliegenden Geschäfte «etwas geben». Das Problem: «Es hat sich noch niemand gefunden, der die Organisation übernimmt und die Verantwortung für das Vorhaben trägt.» Es wird also ein Nachfolger für den verstorbenen Geschäftsmann Walter Häberle gesucht. Der Verein für Stadtmarketing oder die Werbegemeinschaft Junge Altstadt als Dachorganisationen würden hier bewusst nicht einsteigen, betont Feldmeier. Denn sonst würden die Händler in der Fußgängerzone bevorzugt. In anderen Straßen kümmerten sich auch die Gewerbetreibenden selbst um die Weihnachtsbeleuchtung, so Feldmeier.

Die Glocken mit Girlanden wurden im Jahr 1955 erstmals aufgehängt. Walter Martin, der als Dekorateur bei der Firma Bolkart arbeitete, hatte mit einem Kollegen die ersten Entwürfe gezeichnet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen