Erinnerung
Gedenksteine für die ehemaligen Oberbügermeister Memmingens

Die Gräber der ehemaligen Oberbürgermeister Georg Fey und Lorenz Riedmiller sind längst aufgelassen. Ihre Bedeutung für die Entwicklung Memmingens nach dem Zweiten Weltkrieg soll jedoch nicht in Vergessenheit geraten.

So wurden nun an zentraler Stelle des Waldfriedhofs Gedenksteine enthüllt. Diese sollen jüngere Generationen daran erinnern, betonte Fritz Brey, Stifter der neuen Anlage, dass es auch in der 'viel gescholtenen ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts' Persönlichkeiten gegeben habe, auf die man stolz sein könne.

Die Gedenksteine sind eingebettet in eine neue Grünanlage beim ehemaligen Familiengrab des Memminger Bildhauers Gustav Adolf Daumiller.

Den ganzen Bericht über die Enthüllung der Gedenksteine finden Sie in der Memminger Zeitung vom 17.10.2013 (Seite 29).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ