Allgäu
Gebhard Kaiser bietet Ministerpräsident Unterstützung an

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäu GmbH, Gebhard Kaiser bietet Ministerpräsident Horst Seehofer seine Unterstützung in der Energiewende an, wie durch einer Pressemitteilung bekannt wurde. In einem Brief an Ministerpräsident Seehofer, Umweltminister Söder und Wirtschaftsminister Zeil betonte Kaiser die Vorreiterrolle des Allgäus in Sache alternativer Energiezukunft. Das Allgäu weise laut Kaiser bundesweit einen überdurchschnittlichen Anteil an erneuerbaren Energien und relevanten Forschungsprojekten in diesem Bereich auf. Das Allgäu produziere schon jetzt dreimal soviel Strom pro Einwohner aus Solar- und Photovoltaik wie der Bundesdurchschnitt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen