Memmingen
Gastspiel beim Schlusslicht

Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison geht es am kommenden Sonntag für die Herren des TC Memmingen nach Rosenheim. Gegen den Tabellenletzten der Landesliag Süd sind zwei Punkte für die Memminger eingeplant, um in den verbleibenden Spielen beruhigter ans Werk gehen zu können.

«Allerdings sind auch die Rosenheim nicht zu unterschätzen», so Teamführer Tobias Fackler. «Vor allem auf den Positionen eins bis drei bieten die Oberbayern mit zwei Österreichern und einem ehemaligen Regionalligaspieler starke Leute auf.» Deshalb wollen die Memminger nicht zuletzt auf den hinteren Positionen morgen punkten. Wie schon vergangenen Sonntag wird an Position sechs Christian Maurer zum Einsatz kommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen