Memmingen
Gastgeber überrennen Gegner Bayreuth

Einen überzeugenden Eindruck hat erneut die Memminger Rugby-Mannschaft hinterlassen. Der TVM gewann sein zweites Spiel in der Verbandsliga deutlich 40:5 gegen Bayreuth. Rund 150 Zuschauer verfolgten das erste Punktspiel auf heimischem Boden.

Die Begegnung begann ganz nach dem Geschmack der Besucher, die trotz des schlechten Wetters gekommen waren: Memmingen ging wie immer sofort in die Offensive und bereits nach wenigen Minuten durch Florian Erhard mit 5:0 in Führung. Simon Meßmer verwandelte anschließend den Erhöhungskick zum 7:0. Doch die Gäste ließen sich dadurch nicht beeindrucken. Mit schönen Kombinationen und gutem Stellungsspiel zeigten sie ihre Erfahrung und erarbeiteten sich immer wieder gute Chancen. Die jungen Memminger wiederum waren läuferisch besser und stoppten mit guten Tacklings die Angriffe der Bayreuther, so blieb es in den ersten 40 Minuten beim 7:0.

Die zweite Halbzeit begann erheblich turbulenter, denn nach wenigen Minuten nutzten die Gäste einen Fehlpass in der Memminger Hintermanschaft und kamen auf 7:5 heran. Der anschließende Erhöhungskick ging daneben.

Doch bereits im Gegenzug schaffte es erneut Florian Erhard, nach schöner Vorarbeit durch Jörg Löw eine Lücke in der Bayreuther Verteidigungslinie auszunutzen und zum 12:5 zu erhöhen. Der Erhöhungskick wurde verwandelt und so stand es bereits vier Minuten nach dem Wiederanpfiff 14:5. Aber es sollte noch besser kommen für den TVM, denn nur zwei Minuten später gelang es Paul Rzepio zum 19:5 zu erhöhen. Diesmal ging der Erhöhungskick aber daneben.

Die läuferische Überlegenheit der jungen Memminger wurde nun immer deutlicher, auch die technischen Probleme der ersten Halbzeit waren gelöst und so gewannen die Maustädter mehr und mehr die Oberhand. Robuste Stürmerarbeit im Zentrum wechselte sich ab mit schönen Kombinationen auf den Flügeln. Die Gäste hatten nur noch wenig entgegenzusetzen und gingen auf dem durchnässten Platz im wahrsten Sinne des Wortes baden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen