Brand
Gartenlaube wegen glühender Zigarette abgebrannt

Um kurz nach Mitternacht musste die Freiwillige Feuerwehr Kempten zu einem Brand einer Gartenlaube in Sankt Mang ausrücken. Der Brand drohte auf ein weiteres Gartenhaus, überzugreifen. Auch eine angrenzende Hecke brannte bereits. Das endgültige Übergreifen auf das zweite Gartenhaus konnte verhindert werden. In einer halben Stunde konnte das Feuer gelöscht werden. Nach vier Stunden war der Einsatz beendet. Eine glühende Zigarette hat wohl den Brand ausgelöst. Es entstand ein Schaden in Höhe von 9.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen