Kf - Gartenabfall
Gartenabfälle nicht in Tonne werfen

Der Herbst bringt jede Menge Arbeit im Garten mit sich. Die angefallenen Grünabfälle wie Baum- und Strauchschnitt, Laub, Moos und Rasen müssen dann entsorgt werden.

Kleine Mengen können die Kaufbeurer Bürger an den Grüngutcontainern in der Gürtlerstraße und Hüttenstraße sowie am Wertstoffhof in der Liegnitzer Straße entsorgen. Größere Mengen nimmt die Grüngutannahmestelle in der Mindelheimer Straße an.

Die Abfallberatung bittet die Kaufbeurer, keine Grünabfälle über die Biotonne zu entsorgen, da sie diese störend auf den Aufbereitungsprozess auswirken.

Des Weiteren würden Biotonnen zum Teil restlos überfüllt, sodass organische Küchenabfälle keinen Platz mehr fänden und eine Entsorgung unnötig erschwerten. Wer die Möglichkeit zu einer Eigenkompostierung hat, sollte diese ökologisch sinnvolle Verwertung nutzen.

Fragen zu diesem Thema beantwortet die Abfallberatung unter der Telefonnummer (08341) 90833914 oder per E-Mail: hubert.bufler@kaufbeuren.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020