Waal
Ganzes Dorf feuert die Badeenten an

2Bilder

Als vollen Erfolg konnte die Musikgesellschaft Harmonie wieder einmal ihr Bachfest verbuchen. Haupt-Attraktion war sicherlich das zum dritten Mal durchgeführte Badeenten-Rennen, für das Sponsoren Preise im Wert von etwa 1200 Euro bereitgestellt hatten.

Aber Vorsitzender Christian Klausner freute sich vor allem über die «super Akzeptanz» des Festes, das «etwas für die ganze Familie» geboten habe. Die Musiker hatten das gesamte Fest selbst auf die Beine gestellt mit Bewirtung vom Frühschoppen bis zum nachmittäglichen Kaffeetrinken, für das die Musiker-Frauen sogar selbst Kuchen gebacken hatten.

Wasserlauf und Sackhüpfen

Der Erlös kommt der Musikerjugend zu Gute. Für die Kinder gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Parcours wie Wasserlauf, Fühlkästen und Sackhüpfen.

Den ganzen Vormittag über hatten die Organisatoren schon Startnummern für die Badeenten verkauft, rund 800 gingen letztlich an den Start - in zwei Durchläufen jeweils einer für Kinder und Erwachsene.

Und es schien, als ob das ganze Dorf mit den Enten mitfieberte, die gefährliche Hindernisse wie Wasserfälle zu überwinden hatten, durch Brücken schwimmen und künstliche Fluss-Verengungen meistern mussten. Das Gefährlichste schlechthin war wohl, dass sie an der Metzgerei vorbeikommen mussten - darauf hatte der Moderator besonders hingewiesen.

Und immer wieder waren neugierige Blicke vor allem der Kinder auf den eigenen Nummernabschnitt auszumachen, ob man bei den jeweils führenden Enten dabei ist. Ins Ziel kamen sie letztlich alle.

Mit Wathosen in der Singold

Dafür sorgten schon die zwei Musiker, die mit Wathosen im Singold-Wasser als Nachhut die hängen gebliebenen und verirrten Enten wieder ins richtige Fahrwasser brachten. Die Gewinner (siehe Info-Kasten) freuten sich über ihre Preise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen