Kommunalwahl 2020
Special Kommunalwahl 2020 SPECIAL

Kommunalwahl 2020
"Future for Kempten" (FfK) will bei Kommunalwahl 2020 antreten

Archivbild.
  • Archivbild.
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die "Fridays for Future"- Bewegung hat in Kempten bislang regelmäßig für den Klimaschutz demonstriert. Nun soll die Arbeit politisch werden, heißt es in einem Bericht des Bayerischen Rundfunks. Die junge Wählergemeinschaft "Future for Kempten" (FfK) möchte bei der Kommunalwahl 2020 antreten. 

Demnach hat "Future for Kempten" ihre 17 Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. An der Spitze: Der 20-jährige Julis Bernhardt. An zweiter und dritter Stelle stehen Dominik Tartler und Benjamin Gras, beide 18 Jahre alt. Mit der im Sommer gegründeten Wählergemeinschaft wollen sie die Kommunalpolitik  "aufmischen und der Jugend ein politisches Sprachrohr geben", meint Dominik Tartler gegenüber dem BR. Einsetzen möchte sich die FfK hauptsächlich für das Klima, die Jugend und die Mobilität. Zugunsten des Radverkehrs müsse der Autoverkehr in der Straße eingedämmt werden. Hinsichtlich der Klimapolitik vertreten sie die Forderungen der "Fridays for Future"- Bewegung. 

Um für die Kommunalwahl zugelassen zu werden, braucht die FfK-Wählergemeinschaft mindestens 340 Unterschriften von Kemptener Wähler und Wählerinnen, heißt es weiter beim BR.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen