Buxheim
Fußgängersteg über die Iller saniert

Der Steg entlang der Eisenbahnbrücke über die Iller zwischen Buxheim und dem Tannheimer Ortsteil Arlach wird von vielen Fußgängern und Radfahrern genutzt. In die grundlegende Sanierung des Stegs während der Sommerferien hat die Stadt Memmingen rund 130000 Euro investiert. Zur Wiedereröffnung trafen sich nun Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, der Buxheimer Rathauschef Werner Birkle und Tannheims Bürgermeister Thomas Wonhas mitten auf der Illerbrücke, an der Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg.

«Mit den Buxheimer Weihern auf der bayerischen und dem gräflichen Wildschweingehege auf unserer baden-württembergischen Seite hat diese Gegend für viele Menschen einen hohen Freizeitwert», stellte Wonhas fest. Auch Tannheimer Schüler, die das Marianum in Buxheim besuchen, würden von der Erneuerung des Stegs profitieren. «Ohne die Brücke hätten die Schüler aus Arlach einen Umweg von sechs Kilometern», erklärte der Gemeindechef.

Vereinbarung mit der Bahn

Auch Werner Birkle war von dem erneuerten Steg begeistert. «Wir bedanken uns bei der Stadt Memmingen für die Investition auf fremdem Territorium», unterstrich er.

Denn Memmingen habe den Bau des Fußgängerstegs entlang der Eisenbahnbrücke finanziert und sei entsprechend einer Vereinbarung mit der Deutscher Bundesbahn aus dem Jahr 1954 für den weiteren Unterhalt zuständig.

Bei der Sanierung wurden die Bohlen nach Angaben des stellvertretenden Tiefbauamtsleiters Gernot Winkler im Treppen- und Stegbereich erneuert. Zudem wurden die Stahlteile saniert, neue Treppengeländer angebracht und das Geländer im Stegbereich auf 1,20 Meter erhöht. Waren die Bohlen auf dem Steg bisher in Längsrichtung verlegt, seien die nun quer liegenden Bohlen bequemer und sicherer zu befahren. Auch die Erhöhung des Brückengeländers trage zu mehr Sicherheit für die Radfahrer bei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen