Kempten/ Oberallgäu
Fusion der Klinken Kempten und Oberallgäu beschlossen

Die Krankenhäuser in Kempten und dem Oberallgäu ziehen ab jetzt an einem Strang. Der Oberallgäuer Kreistag hat heute über die gemeinsame Zukunft entschieden. Die Kliniken Kempten und Oberallgäu fusionieren. Geschäftsführung und Wirtschaftsprüfer werden jetzt die Verträge genau prüfen. Insgesamt umfasst die Fusion vier Betriebsstätten, 160 Millionen Euro Umsatz und 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen