Memmingen
Furioser Start ebnet Weg zum Sieg

Die Basketballer des TV Memmingen haben auch ihr zweites Saisonspiel gewonnen. Der Oberligist bezwang Neuötting 81:70. Bester Schütze war Hakki Uygun (20 Punkte). Die Partie begann mit Hiobsbotschaften: Trainer Alvir Salcin musste weiter auf die verletzten Benedikt Bärtle und Steve Steurer verzichten. Topscorer Michael Seidel ging zudem angeschlagen in die Partie. Dennoch startete der TVM furios und führte bereits nach vier Minuten 16:3. Dabei stach vor allem Bernhard Prinz hervor, der neun der ersten elf Punkte erzielte. Nach weiteren erfolgreichen Aktionen durch Seidel und Samir Turohan und einer starken Defensivleistung der gesamten Mannschaft hatte der TVM nach dem ersten Spielabschnitt bereits einen komfortablen Vorsprung (26:11). In der Folge gestalteten die Gäste das Spiel ausgeglichener, bis zur Halbzeitpause lag der TVM aber 45:29 in Führung.

Im dritten Viertel machten sich die Maustädter das Leben schwer, in dem einige Leichtsinnsfehler und unnötige Ballverluste den Gegner wieder stark machten, der auf 59:50 verkürzen konnte. In dieser Phase sorgte vor allem Routinier Uygun mit einigen erfolgreichen Freiwürfen dafür, dass die Führung trotzdem noch relativ deutlich blieb.

Obwohl Neuötting im Abschlussviertel alles versuchte und Turohan sowie Seidel das Feld nach fünf Fouls verlassen mussten, brachten die Gastgeber den 81:70-Sieg clever unter Dach und Fach.

Termine Am kommenden Samstag treten die Memminger Korbjäger beim Aufsteiger TuS Bad Aibling an. Am Samstag, 17. Oktober, gastiert die DJK SB München in der Maustadt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen