Kernenergie
«Fukushima ist überall»: Demo gegen Atomkraft in Kempten

«Atomausstieg jetzt» und «Abpfiff für Atomkraft»: So war es gestern Abend auf zahlreichen Plakaten in der Innenstadt zu lesen. Wie in vielen deutschen Städten hatten sich auch in Kempten spontan Menschen zu einer Anti-Atomkraft-Demo zusammengefunden.

Über Internetplattformen und durch Mundpropaganda hatte sich der Termin herumgesprochen. Unter den etwa 70 Demonstrierenden waren um 18 Uhr in der Fußgängerzone nicht nur viele Schüler und Jugendliche, sondern auch mehrere Stadträte und politisch Engagierte. Mit Bannern, Trillerpfeifen und Sprechchören forderten sie die Umkehr in der Atompolitik. Angesichts der drohenden Atomkatastrophe in Japan müssten deutsche Meiler vom Netz genommen werden. << Fukushima ist überall >>, so die Botschaft auch aus Kempten. Die Demonstration gestern soll nicht die einzige bleiben: So wollen sich die Kemptener nächste Woche (Montag, 18 Uhr) erneut treffen - und eine Menschenkette von Reischmann bis zum Forum bilden. (az)

Wie in vielen deutschen Städten wurde gestern Abend um 18 Uhr auch in Kempten gegen Atomkraft demonstriert. Etwa 70 Menschen versammelten sich spontan in der Fußgängerzone. Foto: Ralf Lienert

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen