Sicherheit
Für Radler und Fußgänger lauert Gefahr im Dunkeln

Der tragische Unfall ist kaum eine Woche her: Am frühen Montagabend wurde in der Memminger Straße eine 37 Jahre alte Frau von zwei Autos erfasst und starb. Wie sich der Unfall genau zugetragen hat, muss ein Gutachter noch ermitteln.

Die Polizei indes warnt in diesem Zusammenhang Radfahrer und Fußgänger. In der dunklen Jahreszeit nämlich, das habe die Erfahrung der Beamten gezeigt, häuften sich Unfälle. Und zwar nicht selten, weil Autofahrer die Fußgänger oder Radler bei Dunkelheit und schlechten Sichtverhältnissen durch Schnee und Regen nur schlecht erkennen könnten.

Eine Statistik darüber, zu welcher Jahreszeit sich gewisse Arten von Unfällen ereignen, hat die Polizei laut deren Sprecher Sven-Oliver Klinke zwar nicht. «Aber unsere Erfahrung bestätigt Jahr für Jahr, dass Unfälle mit Radfahrern und Fußgängern zunehmen, sobald es früher dunkel wird», weiß Klinke. Er hat Sicherheitstipps parat, um Unfällen vorzubeugen:

Kleidung: Wer als Radler oder Fußgänger in der Dämmerung oder Dunkelheit unterwegs ist, sollte keine dunkle Kleidung tragen. Auch reflektierende Bänder, die man über der normalen Kleidung tragen kann, erhöhen die Sicherheit.

Überquerung von Straßen: Au jeden Fall vorhandene Geh- und Radwege nutzen und Straßen nicht irgendwo, sondern an Fußgängerüberwegen oder an ampelgeregelten Kreuzungen überqueren. Klinke rät: «Auch, wenn es einen Umweg bedeutet: Eine gesicherte Überquerung sollte einem das wert sein.»

Beleuchtung: Fahrräder sollten im besten Fall mit einer Beleuchtung ausgestattet sein, die auch im Stand noch Licht spenden. Zur Standardausrüstung sollten auf jeden Fall ein weißer Strahler nach vorne, das rote Rücklicht und gelbe Strahler in den Pedalen sowie in den Speichen gehören. (bec)

 

Reflektierende Kleidung und eine Beleuchtung am Fahrrad sind für Radler gerade in der dunklen Jahreszeit besonders wichtig, mahnt die Polizei.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019