Raumnot
Für das Hospiz in Kempten fehlt noch eine Million Euro

'Die Investition in ein erweitertes Hospiz ist eine große Investition in eine menschliche Zukunft unserer Gesellschaft', sagte Bürgermeister Josef Mayr beim Hospizfest am Samstag.

Seit 14 Jahren gibt es ein Hospiz mit acht Gästezimmern an der Madlener Straße. Doch das Haus ist zu klein. 113 Menschen konnten 2016 nicht aufgenommen werden. Jetzt wird neu gebaut, doch für die Finanzierung fehlt noch eine Million Euro.

Mayr ist auch Vorsitzender des Hospizvereins und freute sich, dass beim Hospizfest fünf Jugendkapellen spielten, während fleißig kleine Bausteine für den Neubau verkauft wurden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 22.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Ralf Lienert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019