Urlaub
Für das Campen im Oberallgäu gibt es klare Spielregeln

Es ist Ferienzeit, tausende Menschen sind im Urlaub unterwegs. Vielen ist auch beim Übernachten frische Luft lieber als ein Hotelzimmer - sie zelten oder besitzen gar ein Wohnmobil. Allerdings kommt es doch immer wieder zu Ärger, wenn das Zelt oder das Wohnmobil irgendwo hingestellt werden, wo das nicht erlaubt ist. <%IMG id='1389470' title='Camping - wo darf man das?'%>

Wer in der freien Natur beispielsweise zelten will, muss nicht nur den Grundbesitzer um Erlaubnis fragen, sondern auch darauf achten, dass er nicht in einem der vielen Naturschutzgebiete seine Sieben-Sachen auspackt. Wer sich nicht daran hält, kann sogar bestraft werden.

Zelten innerhalb der Stadtgrenzen auf öffentlichem Grund ist generell verboten, sagt Volker Reichle aus dem Kemptener Verkehrsamt. Auch Besitzer von Wohnmobilen können manches falsch machen, ohne es möglicherweise überhaupt zu wissen.

Autor:

Ronja Walther aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019