Landwirtschaft
Für 30.000 Jungrinder beginnt der Alpsommer

Bald beginnt der Alpsommer. Zumindest die weniger hoch gelegenen Alpen werden in den nächsten beiden Wochen bezogen. Bauern, die ihr Jungvieh auf die Alpen bringen wollen, sollten die Tiere rechtzeitig an den Weidegang gewöhnen, sagt der Geschäftsführer des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu (AVA), Dr. Michael Honisch.

Während auf den talnahen Landalpen (bis 1.200 Meter Höhe) im Laufe des Mai die Saison beginnt, kommt das Vieh auf die Mittelalpen (bis etwa 1.500 Meter Höhe) erst im Juni. Im Hochsommer, meist Anfang Juli, beginnt der Alpsommer dann auch auf den Hochalpen, die in den Allgäuer Alpen bis in Höhenlagen um 2.000 Meter reichen.

Nach dem schneearmen Winter sind die Weiden vielerorts schon grün. Allerdings machten sich manche Älpler Sorgen wegen des Schneemangels in Hochlagen, berichtet Honisch.

Im Hochgebirge hänge vielerorts die Wasserversorgung unmittelbar mit Altschneefeldern zusammen. So war es beispielsweise im vergangenen Sommer während einer länger anhaltenden Hitzewelle im Juli in einigen Teilen der Bayerischen Alpen zu Problemen mit der Wasserversorgung gekommen.

Zu Ende geht der Alpsommer in der ersten Septemberhälfte, wenn

Mehr über den Beginn der Alpsommer erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 12.05.2014 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen