Winterfest
Fünf Steinmetze schaffen im Stadtpark Lindenberg eiskalte Kunstwerke

8Bilder

Roswitha Riese fährt mit ihren Fingern über den Bart des Steinbocks. 'Kalt und schön', sagt die Urlauberin beeindruckt. Viele Hundert Besucher hat das 5. Winterfest in den Lindenberger Stadtpark gezogen, trotz angekündigter Programmänderungen.

Das Kreischen von Motorsägen ist in der Luft. Ein Quader aus Eis liegt auf dem Tisch. Mit schwerem Gerät rückt ihm Frank Bergmann zu Leibe. Als erster hat er am Nachmittag seine Skulptur fertig: Ein Steinbock mit mächtigen Hörnern.

Weitere Informationen zu den Eisskulpturen und zum Lindenberger Winterfest finden Sie in Der Westallgäuer vom 27.01.2014 (Seite 29).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen