Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Geschäfterundgang
Fünf Neueröffnungen und ein Abschied

3Bilder

Vom Geschenkeladen bis zur Kunstgalerie - in der Kemptener Geschäftswelt hat sich wieder einiges getan. Wo neue Läden eröffnet wurden, darum geht es in unserem Geschäfterundgang. In der Fischersteige 4 eröffnete die Galerie «Pearlpickers Kunststücke». Die Idee sei, im künstlerischen Bereich die «Perlen» aus der Vielfalt der Kunstwerke zu «fischen» und sie zugänglich zu machen, sagen die beiden Galeristen Ralph Kirnich und René Marquis. Dabei handle es sich nicht nur um eine Galerie im klassischen Sinne, neben Kunstwerken wie Gemälden und Skulpturen biete man auch Präsente und EinrichtungsgegenständeDie Räume in den historischen Gewölbemauern können übrigens auch angemietet werden.

Neu an der Sutt 8 ist «Der rollende Zeh» ein medizinisch-orthopädisches Fußpflege-Studio. Inhaberin Sabine Krause bietet auch Beine- und Rückenmassage und Hot Stone-Anwendungen sowie Kangal Fischbehandlungen. Zum Programm des Studios zählen außerdem Kosmetikbehandlungen, Gesichtsmassagen sowie verschiedene Zusatzanwendungen im kosmetischen Bereich.

Personaltraining mit Elektromuskel Stimulation (EMS) bietet das neu eröffnete Studio «Palestra b» in der Hermann-von-Barth-Straße 2. Wie das Training funktioniert erklärt Inhaber Peter Berger: «Mit Elektroden ausgestattete Stromwesten sorgen für Impulse, die jeden einzelnen Muskel intensiver aktivieren als bei herkömmlichen Methoden.» In der Brandstatt 10 hat der Allgäuer Hoimarkt eröffnet. «Wir bieten verschiedene regionale Produkte an», erklärt Inhaber Bernd Schultes.

Schnappi - Freude am Schenken nennt sich der neu eröffnete Spielwaren- und Geschenkeladen in der Gerberstraße 31. Inhaber Jakkree Boonbanlu setzt dabei wechselweise auf besondere Angebote.

Zum Ende des Jahres schließt Mode Compliment in der Salzstraße seine Türen. Nach 15 Jahren hat sich Inhaberin Irmi Klopf zu diesem Schritt entschlossen. Und so sei die Winterware die letzte Kollektion in ihrem Angebot. (kro)

Bericht zu weiteren Neueröffnungen folgt.

 

Bei Schnappi (links) gibt es Geschenke und Spielwaren, um Kunst geht es in der neuen Galerie «Pearlpickers Kunststücke» (Mitte) und sportlich geht es im Studio «Palestra b» (rechts) zu. Fotos: Kropka

 

Der rollende Zeh heißt ein neues Fußpflegestudio.

 

 

 

Regionale Produkte werden bei Allgäuer Hoimarkt angeboten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen