Berufsschule
Führungswechsel an der Berufsschule

Die Kaufbeurer Berufsschule stellt sich mit ihren rund 2400 Schülern, 68 verbeamteten Pädagogen, 20 nebenberuflichen Lehrern sowie Referendaren als besonders großer Baustein der Kaufbeurer Schullandschaft dar. Dort gab es nun einen Führungswechsel.

Meinrad Stöhr, bisheriger Leiter, ist zur Memminger Berufsschule gewechselt. Aus persönlichen Gründen, wie er betont. Denn dem Ottobeurer liegt die Memminger Einrichtung, die etwas kleiner als die Kaufbeurer Schule ist, schon allein geografisch näher. Neuer Schulleiter ist Hans Etzler, der schon sechs Jahre als stellvertretender Leiter wirkte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020