Sammelaktion
Freiwillige holen Christbäume in Kempten ab

Zum 21. Mal organisiert das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten die Christbaum-Sammelaktion.

Dabei werden jedes Jahr etwa 6500 Christbäume eingesammelt, gehäckselt und kompostiert. Zudem wird die Bevölkerung dazu aufgerufen, diese freiwillige Leistung mit Spenden zu unterstützen. Der Erlös wird wie immer an karitative Organisationen in der Region weitergegeben.

Diesmal ist die Christbaum-Sammelaktion am Samstag, 14. Januar, ab 9 Uhr. An diesem Tag werden von freiwilligen Helfern im Stadtgebiet von Kempten die Christbäume eingesammelt. Die Geldspenden gehen an die Kartei der Not, den Allgäuer Hilfsfonds und den Bäuerlichen Hilfsdienst.

Unterstützt wird die Christbaum-Sammelaktion von freiwilligen Helfern des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung Kempten (VLF/VLM), der Freiwilligen Feuerwehren in Kempten, der Berufsschule II in Kempten und der Landjugend Lenzfried. Außerdem tragen der Zweckverband für Abfallwirtschaft und die Stadt mit der Stadtgärtnerei zum Gelingen bei.

Zu den üblichen Öffnungszeiten können die Christbäume auch bei den Wertstoffhöfen in Stadt und Landkreis abgegeben werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen