Berufsausbildung
Freisprechung: 13 junge Gärtner in Kempten mit guten Wünschen verabschiedet

'Seien Sie stolz auf Ihre Leistungen, auf Ihre Ideen, auf deren Umsetzung. Freuen Sie sich, andere Menschen mit Ihrer Arbeit froh machen zu können.' Das sagte Klaus Hlawatsch, Leiter der Staatlichen Berufsschule III, den 13 jungen Gärtnern, die jetzt bei der Abschlussfeier in der Stadtgärtnerei freigesprochen wurden. Drei Absolventen wurden als Prüfungsbeste aus den Fachbereichen geehrt.

'Ich bin stolz auf alle Leistungen und auf die erfolgreiche Arbeit der Lehrkräfte', freute sich der Schulleiter. Schließlich gehe es für die Berufsanfänger um eine zukunftsweisende Ausbildung in einem erfüllenden Beruf mit Perspektive.

Über die erfolgreiche Ausbildung der Absolventen und ihren glücklichen Abschluss sprach Landwirtschaftsdirektor Gerd Zeiträg vom Amt für Landwirtschaft und Forsten, Augsburg/Friedberg. Jetzt gelte es, Wissen und Können ständig auf dem Laufenden zu halten. Glückwünsche an die Berufsanfänger gab es auch von Kemptens Bürgermeisterin Sibylle Knott. Sie freute sich besonders über die erfolgreiche Ausbildung einer Absolventin im Städtischen Betriebshof.

'Nach der Prüfung geht es weiter', sagte Christian Herb, Obermeister Gartenbaugruppe Kempten/Oberallgäu. Er sprach über die Möglichkeiten der Weiterbildung und Absolvent Tobias Nägele (Ausbildungsbetrieb Thomas Stehle, Oberstaufen) blickte auf 'drei tolle Jahre' und dankte Lehren und Ausbildern. Moderiert wurde die Feier von Studiendirektor Josef Kraft, Fachbereich Gartenbau. (kro)

Freuen sich über erfolgreiche Jahre (von links): Oberstudiendirektor Klaus Hlawatsch, Bürgermeisterin Sibylle Knott, die Prüfungsbesten Johannes Ortner, Rosa Voorink und Raphael Steiger sowie Landwirtschaftsdirektor Gerd Zeiträg, Christian Herb, Obermeister der Gartenbaugruppe, und Studiendirektor Josef Kraft. Foto: Kropka

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen